Frohe Weihnachten

Wir wünschen euch allen frohe Weihnachten, entspannte Tage und viel gutes Essen!

Danke, dass ihr uns auch in diesem Jahr unterstützt habt und fleißig mit uns trainiert habt. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr mit euch. Damit wir voller Energie ins neue Jahr starten können, hoffen wir, dass ihr alle über die Weihnachtstage zur Ruhe kommen und die Zeit im Kreise eurer Liebsten genießen könnt. 

Bleibt gesund und bis nächstes Jahr,

eure Leichtathletikabteilung

TBC Leichtathletikabteilung

Die Abteilung wurde 1952 gegründet.
Leichtathletik ist ab einem Alter von 6 Jahren möglich.
Hier beginnt man mit der sogenannten spielerischen Leichtathletik.
Ab einem Alter von  ca. 11 Jahren  geht es  dann schon um die Technik in den Breichen Lauf, Sprung und Wurf.
Für welche Spezialdisziplin sich ein Athlet entscheidet, hat Zeit. Dies passiert in der Regel in der späten Jugendphase bzw. am Anfang der Aktivenphase.

Die TBC Leichtathletikabteilung bietet für jeden Leichtathleten
eine Trainingsmöglichkeit an.

Die Sportabzeichengruppe ermöglicht Ihnen, sich auf das Sportabzeichen vorzubereiten und die leichtathletischen Disziplinen fachmännisch zu trainieren.

Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen ist die renommierteste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und einmalig durch seine Vielseitigkeit. Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination - so lauten die Anforderungsprofile für eine erfolgreiche Sportabzeichenprüfung. Und es ist das einzige staatliche Ehrenzeichen weltweit, das für sportliche Leistungsfähigkeit und überdurchschnittliche Fitness verliehen wird und somit Ordenscharakter hat.

Jeder Sportler ab sechs Jahren hat die Möglichkeit das Deutsche Sportabzeichen zu erwerben. Je nach Alter und Geschlecht gibt es spezifische Anforderungsprofile und Leistungserfordernisse. Sie können das Sportabzeichen auch dann erwerben, wenn Sie nicht Mitglied eines Sportvereins sind.

Regelmäßiges Sporttreiben und Training gehört dabei ebenso dazu, wie der Leistungstest mit Gleichgesinnten und die jährliche Prüfung zum Sportabzeichen. Deshalb: Wenn Sport und Bewegung für Sie pure Lebensfreude sind, wenn körperliches Wohlbefinden und sportliche Leistungsfähigkeit bei Ihnen unweigerlich zusammengehören – dann ist das Deutsche Sportabzeichen die richtige Herausforderung für Sie.

Das Deutsche Sportabzeichen beim Turnerbund Bad Cannstatt e.V.

Von Oktober bis März findet das Training für das Sportabzeichen in der TVH im Römerkastell statt.
Es geht hier verstärkt um Ausdauer- und Fitnesstraining.
Abgerundet werden die Übungseinheiten mit Basketball und/oder Fußball.


Ab April trainieren wir im TBC Stadion im Emil-Kiemlen Weg 51, 70376 Stuttgart.
Dann stehen natürlich Laufen (kurze Strecken und Ausdauer), Weitsprung, Werfen und Kugelstoßen im Mittelpunkt.
Es geht um die Vorbereitung der Abnahme des Sportabzeichens.

Wintersaison (01.10. - 30.03.)

Dienstag 18:45 - 20:15 Uhr

TVH im Römerkastell Stefan Kaiser

Sommersaison (01.04. - 30.09.)

Dienstag 18:45 - ca. 20:15 Uhr

TBC Stadion

René Hauer

 

Leistungskatalog 2021/Erwachsene

Leistungskatalog 2021/Kinder

Abteilung

Abteilungsleiter          

Stv. Abteilungsleiter Presse     Finanzen    Verwaltung    Förderungen  
Martin Scheuber René Hauer Jürgen Nied Thomas Schäfer Cora Messner Roland Haas

 

 

 

Kontakt

Ihr habt Interesse am Training oder eine Frage zu unserer Abteilung? Dann nehmen Sie doch per E-Mail Kontakt zu uns auf.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht: Leichtathletik@tbcannstatt.de

PROBETRAINING!

Alle Interessenten sind jederzeit herzlich eingeladen zu einem unverbindlichem Probetraining. Bitte melden Sie sich einfach zu Beginn der Trainingsstunde beim Trainer. Bitte informieren Sie sich vorab per E-Mail nach den aktuellen Trainingszeiten.

 

"Laufen unter Flutlicht"

„Laufen unter Flutlicht“ startet ab dem 2. November in eine neue Saison. Bis zum 30. April 2022 können Läuferinnen und Läufer auf vier Stuttgarter Sportanlagen wieder kostenlos unter Flutlicht trainieren.

Zusätzlich zur Nutzung ihrer Anlagen bieten die beteiligten Vereine kostenfreie Trainingseinheiten an. Für die Teilnahme bei „Laufen unter Flutlicht“ ist eine Anmeldung über  www.stuttgart‐bewegt‐sich.de erforderlich.

Beim Lauftraining wird die körperliche Fitness verbessert, vor allem im Winter wird das Immunsystem durch Aktivitäten an der frischen Luft gestärkt. Von den Trainingseinheiten profitieren sowohl Laufanfänger als auch Fortgeschrittene, die ihre Leistungen beim Koordinations‐ und Sprinttraining steigern können. Die erfahrenen Lauftrainer gehen auf das Leistungsniveau und die Trainingsziele der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein. Die Läufer erwartet beim Laufen auf der Kunststoffbahn im Flutlicht eine ganz besondere Atmosphäre. Umkleiden werden den Läuferinnen und Läufern von den Vereinen zur Verfügung gestellt.

Auf der Laufbahn der Bezirkssportanlage Waldau (Georgiiweg 10a) kann montags von 17 bis 18.30 Uhr trainiert werden. Die Trainingseinheit vom Stuttgarter Leichtathletik Club findet dort ebenfalls montags von 17 bis 18 Uhr statt. Die Laufbahn beim MTV Stuttgart (Am Kräherwald 190a) stellt der Verein mittwochs von 18.30 bis 21.30 Uhr zum freien Laufen zur Verfügung. Die Trainingseinheit findet mittwochs zwischen 19 und 19.50 Uhr statt. Auf der Laufbahn beim TB Bad Cannstatt (Emil‐Kiemlen‐Weg 51) kann dienstags zwischen 19 und 20.30 Uhr frei trainiert werden. Die Trainingseinheit findet zeitgleich statt. Die Laufbahn beim LAC Degerloch (Bopseräcker 4−5) steht dienstags von 18 bis 19.30 Uhr für freies Training zur Verfügung. Die Trainingseinheit beginnt um 18.30 Uhr. Während der Ferien und an Feiertagen oder bei Schnee und Eis findet kein Training statt.

Weitere Informationen zu „Laufen unter Flutlicht“ sind unter  www.stuttgart‐bewegt‐sich.de oder beim Amt für Sport und Bewegung, Sören Otto, Telefon 216−59810, E‐Mail  soeren.ottostuttgartde erhältlich.