TBC-Leichtathletik-Nachwuchs erfolgreich

Bei dem 10.LO Schüler- & Jugendsportfest des VfB  am Sonntag, den 01.07.2018waren die Youngster des TBC zum zweiten Mal nach dem Sportfest der Stuttgarter Kickers im Juni mit von der Partie.Im Teamwettbewerb der Altersklasse U10 waren die Jüngsten unter den Fittichen von Trainerin Isabelle Bihrer begeistert bei der Sache. Sie schlugen sich tapfer gegen die regionale Konkurrenz in einer Hürdenstaffel, Schlagwurf und Hochweitprung.In der Altersklasse W11 startete Lina Kemper in den Disziplinen Ballwurf, Weitsprung und 50 m Lauf. Sie verpasste mit einer Zeit von 8,88 sec auf 50 Meter nur knapp den Endlauf.Im 800 Meter Lauf ging Milla Strohm erstmals an den Start und belegte in Ihrer Alterklasse W10 mit 3:09,10 einen sehr guten 4. Platz, nur eine halbe Sekunde hinter der Drittplatzierten.Im Weitsprung reihte sie sich mit 3,16 m bei drei gültigen Sprüngen in der Mitte des Teilnehmerfeldes ein.Alles in allem hat man gesehen, dass das Nachwuchstraining beginnt Früchte zu tragen.

E.S.

BaWü Meisterschaften U20

Wir gratulieren Cora Messner zum dritten Platz bei den BaWü Meisterschaften U20 im Dreisprung. So wie ihrer Trainingspartnerin Alina Fürst zum zweiten Platz. Wir sind stolz auf euch.

Erfolgreiche Senioren

Am zweiten und dritten Juni fanden in Stuttgart auf der Festwiese die diesjährigen Baden-Württembergischen Senioren Meisterschafen statt.

Ebach Manfred ging für uns in der Altersklasse M75 im Kugelstoßen an den Start. Mit seinem letzten stoß erreichte er seine Jares Bestleistung und landete nur wenige Zentimeter hinter dem drittplatzierten Teilnehmer auf dem undankbaren vierten Rang. Wir gratulieren für die super Leistung.

René Hauer, blieb auf den 100 Meter bei der Altersklasse M40 unterseien Möglichkeiten und wurde vierter. Auf den 200 Metern, die er nach 2 Jahren Wettkampf Abstinenz wieder in Angriff nahm lief er auf den dritten Platz. Und beim Weitsprung holte er sich mit seinem besten Sprung seit einem Jahr den dritten Platz. Auch dafür herzlichen Glückwunsch.

R.H.

.